ITSF Pro Tour Trnava (Slowakei), Championships of region Trnava 2017/18 // 17.-18. Februar 2018

Von 17. bis 18. Februar fand eine ITSF Pro Tour in Trnava (Slowakei) statt; gespielt wurde auf dem slowakischen Heimtisch: Rosengart.
Auch der Wiener Verein TFU Versus Biber war dabei! Vertreten wurde unser Verein durch Sabrina ASTLEITNER und Verena ROHRER.

Bei den Damenbewerben konnte unsere Rekordhalterin Verena ROHRER einmal mehr ihr internationales Spitzenniveau beweisen, sie erreichte sowohl im Doppel (mit ihrer Partnerin Sabrina ASTLEITNER) als auch im Einzel den 1. Platz –, herzliche Gratulation Verena!
Sabrina ASTLEITNER konnte ihre Trainingsleistung abrufen und erreichte – neben dem 1. Platz im Damendoppel mit Verena – den 4. Platz im Dameneinzel; wir gratulieren!
Als spezielles „Zuckerl“ erhielten unsere Damen bei diesem Turnier keine Trophäe für Doppel und Einzel, sondern eine Auszeichnung für die Gesamtwertung des Turnieres: Verena platzierte sich – wieder einmal – auf Platz 1 der Gesamtwertung, Sabrina sicherte sich Rang 3 in der Damen-Gesamtwertung!

Im Mixed trat Verena mit ihrem Partner Claus SCHERER (ASKÖ TFC Saltamontes) an, sie scheiterten auf der Verliererstraße nur knapp gegen Vladimir DRABIK und seine slowakische Partnerin. Sabrina spielte mit Slobodan MIRKOVIC (ebenfalls ASKÖ TFC Saltamontes), sie konnten Vlado Drabik in der 1. Runde auf der Gewinnerstraße in einem spannenden Match bezwingen, ehe sie sich knapp dem österreichischen Spitzensportler Kevin HUNDSTORFER mit seiner Wiener Partnerin Katrin BAUER (SU TFC Vienna Fooscats) geschlagen geben mussten. Auf der Verliererstraße konnten Sabrina und Slobodan noch einige Runden siegreich für sich entscheiden, ehe sie sich einem slowakischen Nationalteamspieler mit seiner Partnerin geschlagen geben mussten.

Im Offenen Doppel konnten sich Sabrina und Verena nach der Qualifikation (6 Runden, Schweizer System) auf dem starken 3. Platz wiederfinden, sie verloren jedoch in der K.O.-Phase die 1. Runde gegen Marian DRABIK mit seinem slowakischen Partner und mussten sich auch in der 2. Runde auf der Verliererstraße zwei slowakischen Spielern geschlagen geben.

Im Offenen Einzel konnte sich Verena für die K.O.-Phase qualifizieren (Single K.O.), verlor jedoch nur knapp gegen den slowakischen Nationalteamspieler und Turnierorganisator Jozef HORCIAK.
Sabrina schaffte die Qualifikation für die K.O.-Phase im Offenen Einzel nicht, konnte ihre GegnerInnen jedoch anschließend in der K.O.-Phase des Amateur-Einzels in 2 Runden schlagen, ehe sie in der 3. Runde leider knapp ihrem Gegner unterlag.

Auf diesem Wege möchten wir uns bei dem Turnierveranstalter der ITSF Pro Tour in Trnava, Jozef HORCZIAK, und seinem Team bedanken – wir freuen uns auf die ITSF Pro Tour (Multitable) Anfang März in Bratislava!

Folie1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *